NewAgeLügen

Mind_Map_1_JPEG4Re-Evolution in die Bewusstseins-Ganzheit über energetische Selbstanreicherung oder Fragmentierung in die Bewusstlosigkeit über energetische Selbstauslöschung : Das ist die Kernfrage des gegenwärtigen menschlichen Dilemmas. Als ein Resultat der Geschehnisse in der alten Atlantischen Zeit verfolgt das Gros der Erdbevölkerung den evolutionären Pfad des unbewussten Schläfers, der keine Ahnung hat von den realen Konsequenzen der (jeweiligen) Orientierungen.
 
Die Mehrheit der sogenannten „Aufgewachten“ bemerkt jedoch ebensowenig, dass sie in ein sorgfältig gesponnenes Netz aus Lügen eingewickelt wurden, bekannt als ‘New Age Bewegung’. Hier werden aus dem Lehr-Paradigma des metatronischen „Bloom of Doom“- Todeswissenschafts-Codes heraus die „großen Freuden des Erwachens, der Erleuchtung und Stärkung“ verkündet. Und über dieses glänzende Gespinst der Täuschung, das „NETz“, wird die Mehrheit der erwachenden Bevölkerung von Gefallenen ET-Engeln und „De-scended Masters“ [Wortspiel → „A-scended Masters“] vorsätzlich und verdeckt als Werkzeuge benutzt, um sie auf den „Erfolgsweg“ des Illuminati Masterplan zu führen.
Augenblicklich ist die „Große Weiße Hoffnung“ einer „erwachten“ New Age-Bevölkerung mit der „Illuminati-NET-Broadcasting-Station“ verbunden. Von dort stammt ihr Channel-Material und daher ist es kein Zufall, dass die erhaltenen Informationen von so vielen Channels sich ergänzen. Nahezu alle diese Informationen führen uns zurück auf die reine Lüge, dass die Menschheit in ihrer Gesamtheit als Primatenhybrid und Sklavenrasse von den Anunnaki kreiert worden wäre; wir sollten daher alle dankbar sein, uns heute als ihre „Kinder“ sehen zu dürfen. Diese verdrehte Story ist neben den Falschdarstellungen der Christusgeschichte und anderer alter bedeutsamer Geschichtsperioden, eine von ET-Räuberspezies vorsätzlich ausgeheckte Lügengeschichte, die gegenwärtig vom Illuminati-NETz übertragen wird, um uns von den Erinnerungen und Entdeckungen der Wahrheit und dem mächtigen Potential unseres wirklichen Angelisch-menschlichen Erbes abzuschirmen.
Viele zeitgenössische „Channels“, die verfälschte Informationen aus dem Illuminati-NETz beziehen, sind sich gar nicht bewusst, dass sie ihre Informationen von dieser Quelle erhalten. Und so werden sie ebenso in die Irre geleitet wie die Allgemeinbevölkerungen, welche dieser Desinformation aufsitzen. (Dies war auch der Fall bei vielen Geschichts-Channels inkl. Publikum).
Einige von den heutigen Channels sind sich der Illuminati-Pläne, denen sie dienen, bewusster als die anderen. Das liegt daran, dass sie in Wirklichkeit inkarnierte Mitglieder der Illuminati-Bewusstseinskollektive („Soul Groups“) sind . Solche Individuen zeigen selten Interesse daran, etwas an ihren kommunikativen Beziehungen zu ändern, da sie sich ko-resonant und emotional verbunden fühlen mit der Verschlüsselungsgitter-Orientierung der Illuminati-Bewusstseinskollektive, denen sie angehören.
Sofern die gechannelten, interdimensionalen Identitäten der Aufstiegs-Pfad-Agenda dienen, werden sie ihren menschlichen Kontakt dazu ermutigen, MCEO Kommunikationstechnologien einzusetzen. Wenn die gechannelten Identitäten aber eine offene oder verdeckte Orientierung mit den Agenten der Abstiegs-Pfade  mit sich bringen, werden sie ihren menschlichen Kontakten erzählen, dass sie auf derartige Schutzmaßnahmen nicht angewiesen seien und sie auf alle erdenklichen Arten entmutigen, von MCEO Technologien Gebrauch zu machen. Sie wissen, dass ihr menschlicher Kontakt mit den MCEO Technologien eine Hilfe an die Hand bekommen würde, zwischen Auf- und Abstiegspfaden unterscheiden zu können und sich aus dem übelwollenden Einflussbereich multidimensionaler Manipulation zu befreien. Die Entscheidung und die daraus resultierende Verantwortung gegenüber den Konsequenzen bleibt stets beim menschlichen Kontakt.
Die Anunnaki Geschichte, über die so viele Channels gegenwärtig sprechen, repräsentiert eine Halbwahrheit, die lediglich für die Abkömmlinge der Illuminati Anu-Leviathan Hybridlinien zutrifft, deren Genetik sich mit der Genetik der Angelisch-menschlichen Linien während der alten Atlantischen Zeiten vermischte. „Waschechte“ Angelische und „die Aufgestiegenen“ („The Ascended Ones“) existieren tatsächlich. Aufgrund der elektromagnetischen Quarantäne des Illuminati-Übertragungs-NETzes ist es aber fast ein Ding der Unmöglichkeit, sie von der Erde aus zu erreichen ohne die Anwendung hochspezialisierter Methoden geschützter multidimensionaler Kommunikation. Hinter der Illuminat-NET-Broadcasting-Bewegung der Channels steht ein großes Planungswerk. Das NETz ist seit rund 13,000 Jahren durch vorsätzlich eingestreute geomagnetische Feldverzerrungen der Erde in funktionsgemäßem Betrieb. Über die uns bekannte Geschichte hinweg wurden die Channels seit Jahrtausenden langsam aber stetig „zum Leben erweckt“ – auf metatronische Art! Jeder von diesen Channels lieferte Teile der oftmals untereinander konkurrierenden Versionen der Illuminati-NET-Broadcasting-Story. Das Illuminati-Übertragungs-NETz spielte eine zentrale Rolle beim Ausstreuen von Desinformation in die Lehrkörper mehrerer Heiliger Doktrinen. Dies gipfelte in jenen überlieferten Formen von Massen-Kontrolldogmen sowohl wissenschaftlicher als auch religiöser Provenienz, die bis heute die lenkende Kraft in der kollektiven menschlichen Psyche darstellen.
Weder unsere erinnerte noch unsere vergessene Geschichte war das Produkt von Zufällen – sie wurde mit viel Geduld auf minuziöse und verdeckte Weise von außerweltlichen Räuber-Spezies und ihren ahnungslosen, ebenso unter Amnesie leidenden, machthungrigen Illuminati-“Kindern“ realisiert. Deren genetische Linien wurden in Atlantischer Zeit von ihren extraterrestrischen Ahnherren als „erweiterbare Quantum-Ressource“ geschaffen, durch die sie ihren Endzeit-Masterplan erfüllen könnten. Von diesen Vorfahren stammen die heutigen menschlichen Illuminati-Linien ab. Und obschon diese „ET-Mensch-Hybrid“-Kollektive – besonders in ihrer Selbstwahrnehmung – die geheime Leitung über die “Globale Show” inne zu haben scheinen, sind sie in Wirklichkeit von ihren extraterrestrischen Ahnherren auf genauso schlimme Art manipuliert, getäuscht und entmachtet worden wie es die Allgemeinbevölkerung von den menschlichen Illuminati erfahren hat. Die extraterrestrischen Ahnherren der Illuminati vergaßen freilich ihren „Kindern“ mitzuteilen, dass sie niemals die Absicht hatten, ihren hybriden „Nachwuchs“ zu retten, wenn sie das Letzte Aussterbeereignis als die letzte Erfüllung ihres Masterplans auf Erden herbei führen würden. Das ist das Große Geheimnis, das nirgends,  nicht einmal in den Hauptprogrammen des NET-Broadcasting läuft.